Selbstbewusstsein Stärken | Bewusstseinserweiterung

Selbstfindung: Wer bin ich wirklich?

Der Gebrauch des vollständigen Potentials – Teil-1

Ich dachte immer, es muss sehr schwer, mein volles Potential zu nutzen. Zwei Tage, zuvor begann ich zuhause einen Mini-Kurs mit dem Titel: “Bestimmung: Wille’. Es war nicht das erste Mal, dass ich diesen Minikurs durcharbeitete, aber diesmal hatte ich eine wirklich große innere Öffnung – plötzlich hörte ich auf zu denken und ich begann zu sehen, wirklich zu sehen (zu fühlen), wie ich meine Lebenserfahrungen selbst erschaffe. “Der Wille ist eine nicht-körperliche Eigenschaft, die wählt und entscheidet, die Bewegung und Aufmerksamkeit kontrolliert, sie kreiert (erschafft) und hält durch”.

Heute ging ich durch Übung 5 – Willentliche Kontrolle. Etwa 20 Minuten lang, am Anfang war es schwer, meine Gefühle, Gedanken und Reaktionen zu kontrollieren. Ich saß nur auf einem Stuhl und übernahm die Kontrolle über meine inneren Prozesse. Ich machte die Übung früher oft, indem ich mich hier und da hin bewegte – körperlich, aber die volle Kontrolle über meine Gedanken zu besitzen und in der Lage zu sein zu entscheiden, ob ich denke oder nicht – das ist fast unbeschreiblich – ich nahm mich selbst deutlich wahr, jedoch ohne den Drang etwas tun oder zu denken. Von diesem Raum aus entschied ich meine nächste Aktion. Mein Geist ist immer noch ruhig und ich fühle ich kann ganz leicht meine Handlungen und Gedanken steuern. Ich werde diesen Minikurs oft wiederholen in nächster Zeit.

Schreiben Sie, wenn Sie den Minikurs erhalten möchten. Er ist frei verfügbar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


7 × eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>